Reisen verkleinert die Welt und erweitert den Horizont. Diese wichtige Erkenntnis hat jedenfalls Barbara Liel während ihrer Urlaube gemacht. Dazu waren nicht etwa irgendwelche Erstbegehungen notwendig oder lebensgefährliche Expeditionen, sondern lediglich die Bereitschaft, mit Rucksack, Neugierde und Offenheit den Fernsehsessel zu verlassen. Belohnt wurde die Autorin damit, neue und bisher ungelebte Seiten in sich kennenzulernen und den Nutzen von persönlichen Eigenheiten zu entdecken, die ihr bisher stets albern oder hinderlich erschienen. Lassen Sie sich ermutigen, Ihren eigenen Aufbruch zu wagen oder gehen Sie einfach lesend mit auf eine Reise, die Sie nicht nur nach Ecuador und Australien, in die Staaten und nach Hawaii führt, und Sie zudem bestens unterhält. Vielleicht entdecken Sie dabei auch bisher unbekannte Inseln und Landstriche in sich selbst.


Barbara Liel
In der Ferne näher bei mir
Geschichten von unterwegs
Kartoniert, 309 Seiten, 21 × 14,8 cm
Mit zahlreichen, meist farbigen Illustrationen
22,90 Euro [D] / 23,60 Euro [A] / 26,30 CHF (UVP)
ISBN 978-3-942006-08-8


Barbara Liel
geboren 1961 in Münster, studierte nach dem Abitur in Münster Biologie. Es folgte eine Lehre zur zoologischen Präparatorin, anschließend eine Ausbildung zur Medizinisch-technischen Assistentin.
Sie arbeitet seit fast 25 Jahren in einem Forschungslabor der physiologischen Che­mie in Münster.