Buchcover, "Grand-pére – Die andere Seite der Schuld" eine Graphic Novel von Jan Altehenger | Zweiter Weltkrieg, Familie, Widerstand, Résistance

Grand-père

Nach dem Tod seiner Eltern wird Hector aus der Stadt zu seinem Großvater Albert in einen kleinen Küsten­­ort in der Bretagne gebracht. Das Zusammenleben mit dem griesgrämigen und wortkargen Alten gestaltet sich zunächst sehr schwierig. Mit Jean-Pière gewinnt Hector jedoch bald einen treuen Freund. Nachdem die beiden einen Segelausflug dank der Hilfe des Groß­vaters nur knapp überleben, stoßen sie auf ein dunkles Geheimnis, das der alte Mann schon lange mit sich herumträgt.

16,90

Enthält 5% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Artikelnummer 978-3-942006-32-3 Kategorien ,


Share

Nach dem Tod seiner Eltern wird Hector aus der Stadt zu seinem Großvater Albert in einen kleinen Küsten­­ort in der Bretagne gebracht. Das Zusammenleben mit dem griesgrämigen und wortkargen Alten gestaltet sich zunächst sehr schwierig. Mit Jean-Pière gewinnt Hector jedoch bald einen treuen Freund. Nachdem die beiden einen Segelausflug dank der Hilfe des Groß­vaters nur knapp überleben, stoßen sie auf ein dunkles Geheimnis, das der alte Mann schon lange mit sich herumträgt.


Jan Altehenger
Grand-père
Die andere Seite der Schuld
Kartoniert, 64 Seiten, 29,7 × 21 cm
16,90 Euro [D] / 17,40 Euro [A] / 20,90 CHF (UVP)
ISBN 978-3-942006-32-3

Dieser Artikel erschien im Soester Anzeiger. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Klaus Bunte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden